Leader

Leader steht für "Liaison entre actions de développement de l´économie rurale" (Verbindungen zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) und stellt eine integrative und sektorübergreifende EU-Fördermethode zur Entwicklung des ländlichen Raums dar. Die Umsetzung erfolgt auf lokaler Ebene innerhalb sogenannter Leader-Regionen. Private und öffentliche Akteure der Region schließen sich zu einer "Lokalen Aktionsgruppe" (LAG) zusammen und entwickeln für ihre Region mittels eines Bottom-up-Ansatzes ein regionales Entwicklungskonzept. Dieses dient als Grundlage für die Umsetzung konkreter Projekte und Kooperationsmaßnahmen.

Die Stadt Geestland, die Gemeinde Wurster Nordseeküste sowie die Stadt Cuxhaven mit den Stadtteilen Altenwalde, Arensch-Berensch, Holte-Spangen und Sahlenburg sind LEADER Region geworden!

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für das große Engagement der vielen Bürgerinnen und Bürger!

Außerdem freuen wir uns auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren und hoffen auf die Realisierung vieler spannender und toller Projekte in und für unsere Region!

Quellennachweis: Bild von Frau Kristin Seelbach

Kurzfilm Leader:

Auf der Internetseite des DVS - Netzwerk Ländliche Räume - finden Sie unter https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/regionen/leader/ einen  kurzen Film, in dem einfach und verständlich erklärt wird, was LEADER ist und wie die Regionalentwicklungsmethode in ihren Grundzügen funktioniert.